Update: Wie viele Megapixel brauche ich für gute Bilder? Jetzt lesen »

 

Fotografiert: Appartment hinter Berliner Schloss-Mauern

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 5. März 2016 - in: Im Einsatz

Das See-Schloss Berlin-Hermsdorf ist eine außergewöhnliche Wohnadresse.

Heute war ich mit Immobilienmakler Alexander Steinke im Berliner Norden verabredet. Vorab hatte er schon versprochen, dass ich ein elegant eingerichtetes Appartment an einem ungewöhnlichen Ort zu fotografieren hätte. Wir treffen uns an einem ehemaligen Schlösschen im Norden Berlins, dessen Innenleben nach einer wechselvollen Geschichte vor einigen Jahren komplett saniert und mit eindrucksvollen Eigentumswohnungen direkt am Wasser ausgebaut wurde.

Eine beeindruckende Kulisse, die sich an diesem freundlichen Märzmorgen bietet. Die Sonne hält sich noch hinter einigen Wolken verschleiert – also ideales Wetter für Immobilienfotos. Okay, für die Außenaufnahmen und den Blick nach draußen hätte ich mir gewünscht, dass noch sechs Wochen vergehen mögen, um der Vegetation die Chance zugeben, sich zu zeigen. So ließe sich das tolle Wohnflair am Wasser viel besser präsentieren – doch der Immobilienvertrieb richtet sich nur selten nach der Jahreszeit.

Im Inneren erwartet mich ein großer Küchen-Ess-Wohnbereich, für den man die dicken Schloss-Mauern durchbrochen hatte. So flutet durch die bodentiefen Fenster viel Licht auch in den hintersten Winkel von Flur und Arbeitszimmer. Bad und Gäste-WC sind – wie in diesem Ambiente zu erwarten – auf dem allerbesten Stand – klare Linien und große Wand- und Fußbodenkeramik bestimmen das Ambiente. Selbst die frei stehende Badewanne fehlt nicht.

Der ungewöhnliche Schnitt der Wohnung wird durch sehr eindrucksvolle Einrichtungslösungen weiter aufgewertet. Mit ein paar Handgriffen ist jeder Raum für die Fotografie vorbereitet. Am Ende entsteht eine Reihe sehr schöner Bilder, mit denen Alex Steinke den nächsten Eigentümer für diese Wohnung begeistern wird. Da ich weiß, dass er immer wieder solche ungewöhnlichen Objekte im Portfolio hat, freue ich mich schon auf den nächsten Fotoshoot mit ihm.

Wohn-, Ess- und Küchenbereich sind durch großzügige Durchbrüche der dicken Schlossmauern mit einander verbunden.

Wohn-, Ess- und Küchenbereich sind durch großzügige Durchbrüche der dicken Schlossmauern mit einander verbunden.

Auch im Inneren der Wohnung schaffen Durchbrüche ein großzügiges Flair.

Auch im Inneren der Wohnung schaffen Durchbrüche ein großzügiges Flair.

Hochmodernes Badezimmer im historischen Ambiente

Hochmodernes Badezimmer im historischen Ambiente

Ein individueller Einrichtungsstil wertet das Ambiente weiter auf.

Ein individueller Einrichtungsstil wertet das Ambiente weiter auf.

 
   |