Immobilienfoto-Workshops in Berlin

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 16. März 2017 - in: In eigener Sache | Tutorials

PrimePhoto Workshop ImmobiilienfotografieIm kommenden Monat gibt es wieder zwei Gruppen-Workshops für Immobilienprofis. Für beide Veranstaltungen zum Thema Immobilienfotografie können Sie sich hier auf der Website anmelden.

Alles beginnt mit einem starken Immobilienfoto

Ein starkes Bild sticht aus der grauen Masse heraus, wirkt als Anker im Kopf des Betrachters und macht es ihm deshalb einfach, jederzeit zum beschriebenen Objekt zurückzukehren. Das widerum erhöht die Chance auf eine erfolgreiche Vermarktung.

Wie Sie solche Aufnahmen selbst produzieren, lernen Sie in meinen Workshops.

Übrigens: Einige Makler freuen sich bereits, dass Sie die Workshop-Teilnahme dieses Mal gleich mit einem Wochenendbesuch im frühlingshaften Berlin verbinden können. 🙂 Weiterlesen …

 

Immofoto-Tipp: Sonnenblende für knackige Fotos

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 14. März 2017 - in: Ausrüstung | Tutorials

„Eine Sonnenblende an der Kamera ist nur etwas für Angeber.“ Gewiss macht so eine Verlängerung aus einer Mini-Optik ein ansehnliches Objektiv-Rohr und täuscht damit eine imposante Fotoausrüstung vor. Der erfahrene Fotograf weiß jedoch, welchen Schatz er an diesem Stückchen Kunststoff hat – insbesondere wenn es um Immobilienfotos geht.

Natürlich gibt es Situationen, in denen diese Schattenspender für das Objektiv nicht unbedingt erforderlich sind, um bessere Fotos zu machen:

  • bei bedecktem Himmel
  • bei einer sehr ausgeglichen beleuchteten Szenerie
  • mit der Lichtquelle im Rücken.

Sobald aber Lichtquellen direkt auf die Frontlinse des Objektivs strahlen können, erweist sich eine Abschattung als wahrer Helfer. Dabei irritiert die Bezeichnung Sonnenblende, da es sich um Licht aus ganz verschiedenen Quellen handeln kann. Zusätzlich zum Sonnenlicht sind häufig auch diese Punktlichter anzutreffen:

Weiterlesen …

 

Auszeichnung für PrimePhoto: Best of Houzz 2017

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 12. Februar 2017 - in: In eigener Sache

Best of Houzz 2017Jetzt ist es passiert – PrimePhoto wurde ausgezeichnet. Das international renommierte Einrichtungs-Ideen-Portal hat den Preis „Best of Houzz 2017“ in der Kategorie Architektur- und Interior-Fotografie an PrimePhoto vergeben. Die Community hat entschieden: Mein Fotoportal gehört zu den beliebtesten.

In Sachen Fotografie hat PrimePhoto dort Experten-Status erreicht und sich als Ansprechpartner für Fotoprojekte etabliert. Seit geraumer Zeit veröffentliche ich die Shots von besonders gelungen gestalteten Projekten auf Houzz.de.

Houzz-Profil ansehen

@HouzzDE #houzzde @Houzz

 

Fototipp: Ist bei Immobilienfotos ein Stativ erforderlich?

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 9. Februar 2017 - in: Fragen und Antworten | Tutorials

Jedes Mal, wenn ich in meinem Foto-Workshop für Immobilienprofis die geeignete Ausrüstung vorstelle, fragt mindestens ein Teilnehmer: „Ist bei Immobilienfotos wirklich ein Stativ nötig?“ Meine profane Antwort lautet „Ja.“ Sofort ernte ich von einigen Maklern ein Naserümpfen. Schließlich haben sie kurz vorher bereits erfahren müssen, weshalb sie mit ihrem Smartphone keine wettbewerbsfähig guten Immobilienaufnahmen machen können. Innerhalb von 10 Minuten sind somit gleich zwei Seifenblasen zerplatzt.

Poff. Poff.

Kleiner Trost: Am Ende dieses Beitrags finden Sie einige Stativempfehlungen.

Weiterlesen …

 

Wie viele Megapixel brauche ich für gute Bilder?

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 8. Februar 2017 - in: Fragen und Antworten

Wie viele Megapixel brauche ich für gute Bilder?Das Rennen der Kamerahersteller um die Kundengunst mit werbewirksam immer höheren Megapixel-Zahlen hat nicht an Fahrt verloren. Nikon, Sony und seit einiger Zeit auch Canon agieren mit 36, 42 und 50 Megapixel-Kameras am Markt. Und die Gerüchteküche brodelt: Zur letzten Foto-Leitmesse Photokina in Köln wurde erwartet, dass Hersteller erstmals in dieser Kameraklasse 75 Megapixel zeigen. Das hat sich aber nicht bewahrheitet. Statt dessen gab es im Umfeld der Messe lediglich zwei interessante Kameras, die aber keine wirklichen Neuheiten waren, sondern lediglich kleine Verbesserungen gegenüber ihren Vorgängermodellen aufwiesen.

Wir sagen Ihnen:

  • wie viele Megapixel wirklich nötig sind,
  • welche technischen Grenzen es derzeit gibt,
  • was Sie tun müssen, um größere Bilder zu produzieren.

Wenn Sie neugierig sind und nicht den gesamten Text lesen wollen, dann ist das die Antwort auf die Frage im Titel dieses Beitrags:

Mit 12 bis 24 Megapixel liegen Sie richtig.

Weiterlesen …