Update: Wie viele Megapixel brauche ich für gute Bilder? Jetzt lesen »

 

Über den Dächern von Berlin

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 24. Februar 2015 - in: Im Einsatz

Über den Dächern von BerlinJeder kennt die Szenerie aus Fernsehfilmen oder aus der Werbung: Blauer Himmel, Sonnenschein und im Hintergrund der Dachterrasse die Skyline von Berlin. Heute war so ein Tag, an dem alles passte.

Eine Immobilienmaklerin aus dem Berliner Süden hatte mich in der vergangenen Woche angerufen, weil sie mit ihren eigenen Immobilienfotos einer Dachgeschoss-Wohnung am Prenzlauer Berg nicht ganz zufrieden war. Im Terminplan gab es eine Lücke, so dass für den heutigen Vormittag ein Termin vereinbart wurde. Am Telefon haben wir auch gleich alle Randbedingungen geklärt: Die Fotos sollen auf den Online-Portalen erscheinen – also kommt für sie unser Online-Paket in Frage. Für PrimePhoto ein Bread-’n‘-Butter-Shoot. In der gleichen Stunde ging unser schriftliches Angebot an die Maklerin.

Die Anfahrt durch die Berliner City erfordert auch außerhalb der Rush-Hour viel Geduld. Schlimmer noch ist die Parkplatz-Situation. Doch dem heutigen Tag gebührt ein Kreuz im Kalender, denn genau vor der Haustür in der Saarbrücker Straße gab es eine Lücke – die auch prompt vom PrimePhoto-Auto genutzt wird. Die Maklerin wartet bereits vor der Haustür. Einem pünktlichen Shooting steht also nichts im Wege. Sie warnt aber gleich: „Wir müssen in den sechsten Stock. Fahrstuhl gibt es keinen.“ Oben angelangt macht sich der nicht optimale Trainingszustand bemerkbar. Die Zeit für die Erholung nutzen wir effektiv für einen Rundgang durch das Dachgeschoss. Die Maklerin hat eigene Ideen und Wünsche, die sich zum Teil auch mit meinen Vorstellungen decken.

In große offene Räume strömt das Sonnenlicht des frühen Tages. Die vielen Dachfenster und zwei Dachterrassen ermöglichen diesen atemberaubenden Blick über die Berliner City. Diese Stimmung gilt es also, einzufangen. Schwierigkeit hierbei ist natürlich der große Helligkeitsunterschied zwischen sehr hellen Fenstern und dem Innenraum. Doch der Immobilienfotograf kennt Möglichkeiten, auch diese Extremsituationen zu entschärfen. Leider sinddie Räume leer, nur Bad und Küche waren sparsam möbliert.

Trotzdem läuft das Indoor-Shooting wie am Schnürchen. Außenaufnahmen erfolgen anschließend auf der Straße.

Die sonnige Dachterrasse mit Blick auf den Fernsehturm lässt viel Licht in den Wohnraum.

Die sonnige Dachterrasse mit Blick auf den Fernsehturm lässt viel Licht in den Wohnraum.

Die großzügige Wohnküche lässt viel Raum für eigene Einrichtungsideen.

Die großzügige Wohnküche lässt viel Raum für eigene Einrichtungsideen.

Für einen Dachausbau ein vergleichsweise großes Badezimmer mit Blick auf ein Wahrzeichen des Prenzlauer Bergs - den Wasserturm.

Für einen Dachausbau ein vergleichsweise großes Badezimmer mit Blick auf ein Wahrzeichen des Prenzlauer Bergs – den Wasserturm.

 
   |