Top-Hotelfotos sind der wichtigste Werbeträger

Über 80 Prozent aller Hotelgäste weltweit buchen ihre Zimmer im Internet. Hotelfotos sind immer das Erste, was ein potenzieller Gast zu sehen bekommt. Und der erste Eindruck muss bekanntlich immer der beste sein.

Große Hotelketten agieren mit großen Budgets und zeigen zumeist professionelle Aufnahmen. Dagegen geraten viele kleinere und private Anbieter ins Hintertreffen, weil ihre Fotos nicht mithalten können, obwohl sie sehr schöne Häuser betreiben.

Das muss jedoch nicht sein. Exzellente Hotelfotos lassen sich nämlich auch sehr gut mit einem überschaubaren Budget produzieren.

PrimePhoto fotografiert Hotels und deren Einrichtungen schnell und hochprofessionell. PrimePhoto ist seit über 30 Jahren im Fotobusiness aktiv und gehört im Bereich Interieur-Fotografie zu den bekannten Anbietern im deutschsprachigen Raum.

Welche Hotelfotos müssen gemacht werden?

Es gibt drei unterschiedliche Gruppen von Aufnahmen für Hotels:

  • Zimmer verschiedener Kategorien und Größen jeweils mit Bad / WC / Waschtisch / Dusche und besonderen Ausstattungen
  • öffentliche Bereiche (Außenanlage, Lobby, Restaurant / Bar / Frühstücksraum, Konferenzraum / Festsaal / Seminarraum, Fitness / Spa)
  • Mehrwert-Services (Hotelshuttle, Shopping-Angebot, Kinderbetreuung, Fahrradverleih, Touristeninformation etc.)

Wie und wann erhalten Sie Ihre Bilder?

  • Standard-Lieferung innerhalb von 48 Stunden nach Shooting-Ende, kürzere Zeiten möglich
  • bequem per Download über einen Clouddienst (Dropbox, Wetransfer, OneDrive), andere Lieferwege möglich
  • Standardgröße ist die nach Bildbearbeitung maximal vorhandene Auflösung, erfahrungsgemäß 5.000 bis 6.000 Pixel an der langen Kante, ideal für alle gängigen Publikationszwecke, andere pixelgenaue Abmessungen sind möglich

Was kosten Hotelfotos?

Im nächsten Abschnitt finden Sie unsere Preisliste

  • Der Preis für ein Foto beinhaltet die Fotografie vor Ort und die Basisbildbearbeitung im Studio. Die Mindestmenge pro Auftrag beträgt 10 Aufnahmen.
  • Für Mehrfachbuchungen durch Stammmkunden gibt es Rabatte von bis zu 50%.
  • Die Nebenkosten wie beispielsweise Fahrtkosten und spezielle Wünsche werden je nach Auftrag individuell angeboten und berechnet.

Preis netto

Preis brutto

incl.16% Mwst.
Objekt-Aufnahmen incl. Basis-Bildretusche1, 2
je Foto
25,00 EUR
29,00 EUR
Umfeld-, Nacht- und Langzeit-Aufnahmen3
incl. Basis-Bildretusche2
je Foto
35,00 EUR
40,60 EUR
Zusatzoptionen
erweiterte Bildretusche4
je Foto
15,00 EUR
17,40 EUR
Firmenlogo integrieren5
je Auftrag
15,00 EUR
17,40 EUR
Spezielle Bildgrößen6
je Größe / Auftrag
15,00 EUR
17,40 EUR
Mengenrabatte & Aufschläge
ab 6. Auftrag pro Kunde und Jahr7
10% Rabatt
ab 6. Auftrag pro Kunde und Monat8
50% Rabatt
Feiertage / Wochenenden
25% Aufschlag
Express-Lieferung bis 24h nach Shooting-Ende
25% Aufschlag
Blitz-Lieferung am gleichen Tag
50% Aufschlag
Anfahrt9
bis 25 km incl. Berlin-City (innerh. S-Bahn-Ring)
pauschal
25,00 EUR
29,00 EUR
bis 50 km
pauschal
50,00 EUR
58,00 EUR
über 50 km
je km
1,20 EUR
1,39 EUR

1Die Mindestanzahl pro Auftrag beträgt 10 Aufnahmen.
2Die Basis-Bildretusche umfasst globale Korrekturen wie beispielsweise Perspektive, Belichtung, Farbstimmung oder Bildschärfe.
3Weitere Anfahrten können anfallen, da diese Aufnahmen häufig an bestimmte Tage oder Zeiten gebunden sind.
4Die erweiterte Bildretusche umfasst lokale Korrekturen wie beispielsweise Farbgebung von Motivteilen, Motivschwächen, über- oder unterbelichtete Bereiche oder Himmelsaustausch.
5Das Logo muss in der entsprechenden Größe, am besten in einem verlustfrei skalierbaren Format (*.eps, *.ai) vorliegen. Die Umarbeitung eines Logos für die Verwendung kann Bestandteil des Angebots werden.
6Sie erhalten die Aufnahmen in weiteren Größen zusätzlich zu den Bildern in voller Auflösung. Bitte geben Sie im unten stehenden Anfrageformular die Breite und Höhe der gewünschten Zusatzgrößen in Pixel an.
7Gerechnet wird die Anzahl der abgearbeiteten Aufträge innerhalb von 365 Tagen. Der Rabatt bezieht sich auf Aufnahmen und Zusatzoptionen. Hier nicht genannte Leistungen sind von der Rabattierung ausgenommen. Mehrfachrabatte sind nicht möglich.
8Gerechnet wird die Anzahl der abgearbeiteten Aufträge innerhalb eines Kalendermonats. Der Rabatt bezieht sich auf Aufnahmen und Zusatzoptionen. Hier nicht genannte Leistungen sind von der Rabattierung ausgenommen. Mehrfachrabatte sind nicht möglich.
9Berechnet wird die einfache Entfernung der schnellsten Route laut Routenplaner (beispielsweise GoogleMaps). Eine Anreise per Flugzeug oder Fernbahn wird separat kalkuliert.

Stand: 07 / 2020, alle Konditionen freibleibend

Worauf ist bei der Vorbereitung eines Hotel-Shootings zu achten?

Ordnung und Sauberkeit sind am allerwichtigsten. Dazu sind die zu fotografierenden Bereiche gewissenhaft zu reinigen. Auch die Fenster sind zu putzen und alle Lampen müssen funktionierende Leuchtmittel haben.

Darüber hinaus ist beispielsweise im Außenbereich das Augenmerk zu legen auf:

  • keine fremden Fahrzeuge (eigene, gestellte Kfz sind denkbar, müssen aber dem Standard des Hotels entsprechen)
  • gepflegte Außenanlagen (Beete bepflanzt und geharkt, Wege gefegt, Rasen gemäht etc.)
  • alle Fenster einheitlich geschlossen, alle Fensterläden geöffnet
  • Leuchtreklame komplett intakt

In der Lobby / an der Rezeption ist zum Beispiel Folgendes wichtig:

  • penibel aufgeräumte Tresen, Arbeitsflächen und Tische
  • ausgerichtete Sitzgelegenheiten, Stühle , Kissen
  • Vorhänge gerichtet
  • keine Fremdwerbung (Werbeaufsteller von Touristikanbietern)
  • Angestellte in hotelüblicher Kleidung und mit sehr gepflegter Erscheinung

Die Hotelzimmer werden vom Roomservice häufig schon sehr gut vorbereitet, dennoch sind zum Beispiel folgende Fallstricke zu beseitigen:

  • Betten / Laken / Kissen absolut faltenfrei aufziehen
  • Kabelverbindungen / -verteiler verstecken oder entfernen
  • kalkfreie Chromamaturen, Edelstahlelemente ohne Fingerabdrücke
  • neue Rolle Toilettenpapier, neue Packung Papiertücher

Personen auf Hotelfotos

Sollen Hotelfotos mit Personen, erstellt werden, auf denen diejenigen identifizierbar sind, dann ist der Abschluss eines so genannten Model-Release Pflicht. Das ist ein kurzer Vertrag zwischen Fotograf und abgebildeter Person, der insbesondere festlegt, welcher Art die Aufnahmen sind und wie sie verwendet werden sowie weitere Rahmenbedingungen beinhalten kann. Nach Absprache bringe ich einen entsprechenden Vertrag zum Fototermin mit.

 

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben?

Dann folgen Sie mir:

Facebook instagram Twitter Newsletter