Professionelle Immobilienfotos & Workshops für Immobilienfotografie

PrimePhoto macht professionelle Aufnahmen von Architektur, Innendesign und Immobilien für Immobilienmakler, Innendesigner, Architekten, Baufirmen, Hausbesitzer sowie Hotels und Gastronomie. PrimePhoto ist in der Metropolregion Berlin zu Hause, arbeitet jedoch für Kunden in ganz Deutschland und international.

Darüber hinaus veranstaltet PrimePhoto Foto-Workshops zur Immobilienfotografie für Immobilienprofis, die ihre Objekte selbst fotografieren müssen. Diese Events gibt es in verschiedenen Formaten - als Gruppenworkshops in großen Städten, als Team-Coaching für Firmen und als Personal Training für einzelne Makler.

Mehr über PrimePhoto erfahren ➜
 

Aus meinem Referenzbuch

 

Wenn Sie Ihre Objekte selbst fotografieren:

Besuchen Sie meinen Fotoworkshop speziell für Immobilien-Profis

Lesen Sie, was Teilnehmer berichten:
⭐⭐⭐⭐⭐

Bei jedem Immobilienfoto, das ich jetzt sehe, springen mir sofort alle positiven und negativen Details ins Auge, die das Foto charakterisieren.

Christian Kühberger
Solid Immobilien GbR
München

Jeder – wirklich jeder, der in irgendeiner Form mit Immobilien und Immobilienfotografie zu tun hat, sollte die Chance ergreifen und sich einen Platz in einem der nächsten Workshops sichern.

Jasmin Königsmann
Brock Immobilien
Rösrath

Die Einführung in die Immobilienfotographie sowie die perfekt vorbereiteten Unterlagen haben mir sehr gut gefallen und mich perfekt für nächste Aufnahmen vorbereitet.

Daniela Steflbauer
Wohnform Wohnbau GmbH
Germering

Die Ergebnisse überzeugen nicht nur mich, sondern begeistern meine Kunden. Strahlende Fotos heben strahlende Makler von den anderen ab.

Annett Schubert
Schubert-Immobilien
Speyer

Schon am nächsten Tag hatte ich die Gelegenheit, das Gelernte in der Praxis umzusetzen und war über die eigenen Fortschritte positiv überrascht. Dieser Workshop ist nur zu empfehlen!

Kornelius Ens
kran.immo
Paderborn

Deine Workshops sind Gold wert!

Caroline van der Eecken
selbständige Immobilienmaklerin
Luxemburg

Am nächsten Tag hatte ich Gelegenheit, den erlernten Stoff in einer älteren und schwierig zu fotografierenden Immobilie umzusetzen. Ihre Kniffe und Tricks konnte ich direkt anwenden.

Barbara Luff
Köhler Immobilien e. K.
Nackenheim (Rheinhessen)

Die Kombination aus Theorie und die gleich umzusetzende Praxis war nicht nur lehrreich, sondern hat in dieser tollen Gruppe wirklich Spaß gemacht. Den Kurs können wir nur weiterempfehlen.

Jenny Unrau & Jennifer Buck
DS Immobilien
Öhringen (Hohenlohe)

Ich habe aus diesem Seminar mein Wissen über die Vorbereitung, Organisation und Umsetzung vervollständigen können und werde Ihre Ratschläge in Zukunft in meine Arbeit integrieren.

Wilhelm Kräuter
artes-online
Düsseldorf

Wenn Sie an der Verbesserung Ihrer Immobilienfotos interessiert sind, ist Herr Zielinski der richtige Ansprechpartner.

Andreas Hoffmann
ARVAND Immobilien GmbH
Bleibtreustraße 49, 10623 Berlin

Herrn Zielinski ist gelungen, was seine Vorgänger bislang nicht geschafft haben. Er hat mir die Tür aufgemacht zu den Funktionen meiner Spiegelreflexkamera.

Michael Münstedt
Maklerzentrale Rheinland
Bergheim

Der Nutzen ergibt sich aus der komprimierten anwenderorientierten Form. Man hat ein gutes Gerüst, das im Alltag schnell umsetzbar ist.

Ralf Conath
Conath Immobilienvertrieb GmbH
Harsefeld (Stade)

Vielen lieben Dank an Herrn Zielinski für den Kurs zur Bildbearbeitung. Es hat uns wirklich Spaß gemacht. Die Erklärung war sehr ausführlich und wir konnten einiges für die Praxis mitnehmen.

Julie Mayer
Rathge-Immobilien
Geesthacht

Herr Zielinski kann sich aufgrund seiner langjährigen Erfahrung, genau in die Köpfe der Teilnehmer „beamen“, hat zu jeder Frage die genau passende Antwort.

Wolfgang Schweizer
Immobilien & Architektur Wolfgang Schweizer
Oberried (Schwarzwald)

Ich hätte nie erwartet, dass Sie in 100% der Zeit interessante Inhalte vermitteln, die ich komplett für meine Immobilienfotografie vorteilhaft einsetzen kann. Effektiver kann ein Seminar nicht sein.

René von Emhofen
von Emhofen Immobilien e.K.
Köln

Herr Zielinski hat es geschafft, ein Verständnis für tolle und professionelle Immobilienfotos zu vermitteln und dabei nicht außer Acht gelassen, dass die Teilnehmer keine Profis sind.

Carmen Fiedler
Ostsee-Immobilien
Heikendorf bei Kiel

Der Workshop war gut organisiert und strukturiert. Sie haben die Inhalte verständlich vermittelt. Besonders gut hat mir Ihre Ruhe und Offenheit gefallen.

Katja Matzke
ImmobilienzumLeben
Schwalbach (Taunus)

Der Workshop war informativ, abwechslungsreich und vor allem haben mich die Praxisübungen und die anschließenden Vorher-Nachher Bilder überzeugt. Sehr empfehlenswert!

Christine Schaich
Nussgräber Immobilien GmbH
Wendlingen am Neckar

Wir konnten das Erlernte sofort in der Praxix umsetzen und unsere Immobilien jetzt noch besser präsentieren. Machen Sie weiter so. Viele Grüße aus dem Norden.

Oliver Klenz
Oliver Klenz - Der Immobilienprofi
Flensburg

Insbesondere die dokumentierte, speziell auf meine Kamera nebst Objektiv abgestimmte Übersicht der vorzunehmenden Einstellungen hat mir einen deutlichen Qualitätssprung meiner Fotos ermöglicht!

Stefan Schepers
City-Concept
Berlin
mehr über die Workshops erfahren ➜
 

Leitfaden: Kamera-Menü-Einstellungen für Immobilienfotos

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 11. April 2024 - in: Ausrüstung | Tutorials

Menü-Einstellungen für Immobilienfotos am Beispiel der Kamera Nikon Z 30Wenn Sie eine neue Kamera kaufen, steht Ihr neues Schätzchen immer auf „Werkseinstellungen“. Hier denkt der Hersteller an jene Käufer, die ihre Kamera auspacken und gleich losfotografieren wollen. Also passen diese Vorgaben für Allerweltsfotos. Jedoch sind viele dieser Werks-Menü-Einstellungen für Immobilienfotos und die speziellen Bedingungen, unter denen sie entstehen, wertlos oder gar schädlich.

Ich fotografiere seit fast 40 Jahren professionell. Die meisten Einstellungen habe ich seitdem gleich beim Kauf jeder neuen Kamera verändert, weil ich diese für effizienteres Fotografieren bevorzuge. Waren es im analogen Zeitalter lediglich 12 Anpassungen, bietet die digitale Technik inzwischen deutlich mehr Optionen. Daher kann dieser Leitfaden sehr hilfreich sein. Ich bezweifle nicht, dass andere Fotografen lieber mit anderen Grundeinstellungen loslegen, aber die nachfolgend beschriebenen Werte haben sich bei mir im Laufe der Jahrzehnte einfach bewährt.

Einige davon hatte ich bereits in diesem Beitrag vorgestellt. Jetzt folgt aber ein kompletter Leitfaden, damit Sie Ihre Kamera in Zukunft bequem und konsistent auslösen können.
(mehr …)

 

Immobilienfoto-Workshops in Köln

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 25. März 2024 - in: In eigener Sache | Tutorials

Immobilienfoto-Workshops in KölnSie sind Immobilienprofi und haben Zweifel an der Qualität Ihrer Objektfotos? Ihre direkten Wettbewerber arbeiten mit besseren Immobilienfotos? Sie möchten, dass Ihre Aufnahmen genauso gut sind, wie Ihr sonstiger professioneller Service für den Kunden? Dann sollten Sie diese Immobilienfoto-Workshops in KÖLN buchen.

(mehr …)

 

Mein Workflow: Immobilien-Photoshoot im Allgäu

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 28. Februar 2024 - in: Im Einsatz

Mein Workflow: Immobilien-Photoshoot im AllgäuGute Immobilienfotos stehen und fallen auch mit einer ausgefeilten Arbeitsweise – dem richtigen Workflow. Denn es geht schließlich darum, mit den richtigen Werkzeugen und Techniken in kurzer Zeit das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Der Zeitfaktor hat hierbei nicht nur eine große Bedeutung für die eigene Kostenrechnung, sondern auch für die zeitliche Belastung von Eigentümern und Nutzern der Immobilien. Die folgende Reportage gibt einen Einblick in meinen Workflow bei einem kürzlichen Immobilien-Photoshoot im Allgäu.

(mehr …)

 
 

Immobilienfotos sind Werbeaufnahmen

Traurige Tatsache: Es gibt viele schlechte Immobilienbilder. Homepages, Facebook, Instagram und Immobilienportale sind voll von negativen Beispielen. Wenn Sie Immobilienfotos publizieren, dürfen Sie niemals vergessen: Immobilienfotos sind Werbeaufnahmen.

Damit Sie sich von diesen Wettbewerbern mit ihren verunglückten Bildern abheben, rate ich Ihnen besonders bei wertvollen Immobilien oder wiederkehrenden Einnahmen, einen hauptberuflichen Immobilienfotografen hinzuzuziehen. Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, mehr dazu aber am Ende dieses Textes.

Für wen ist Immobilienfotografie wichtig?

Immobilienprofis – Makler, Verwalter und Vermieter

Als Immobilienprofi benötigen Sie starke Fotos von Objekten für die Vermarktung. Für Immobilienmakler geht es darum, mit tollen Immobilienfotos im Exposé den Verkauf von Immobilien erfolgreich einzuleiten. Darüber hinaus sind professionelle Aufnahmen einer attraktiven Immobilie ein erstklassiges Werkzeug für Ihre Eigenwerbung. So zeigen Sie jedem Interessentan an Immobiliendienstleistungen, wie professionell Sie arbeiten, denn visuelle Argumente schlagen jeden Text. Manche nutzen die Fotos auch für die Illustration einer Marktwertermittlung.

Immobiliendienstleister – Innendesign und Home Staging

Gute Fotos sind auch ein existenzielles Tool für den Vertrieb von Dienstleistungen, die mit diesen Räumlichkeiten zusammenhängen. Das betrifft beispielsweise Innendesigner und Home-Staging-Profis. Im Gegensatz zur klassischen Immobilienfotografie liegt das Hauptaugenmerk hier sehr häufig auf einzelnen Ensembles und Details.

Immobiliennutzer – Hotels, Restaurants, Arztpraxen, Büros

Außerdem ist mein Service interessant, wenn Sie beispielsweise ein Restaurant, ein Hotel, eine Kanzlei, eine Arztpraxis und einen Einzelhandel betreiben, und ansprechende Fotos von Ihrem Objekt benötigen. Gastlichkeit, Nutzerfreundlichkeit und Wegweisung steht bei diesen Aufnahmen oft im Mittelpunkt.

Investoren

Wenn es um hohe Investitionen geht, ist eine sehenswerte Dokumentation unumgänglich. Banken und Unternehmensgruppen erhalten von mir für ihre meist größeren Objekte eine umfassende Fotoserie. Die aussagekräftigsten Immobilienfotos aus diesem Bildportfolio finden Eingang in deren Hochglanz-Präsentationen, um das Interesse potenzieller Geschäftspartner zu wecken.

Architekten und Handwerker

Und natürlich profitieren Unternehmen aus der Baubranche von meiner professionellen Immobilienfotografie. Vom Architekten bis zum Handwerk-Betrieb können meine guten Immobilienfotos erfolgreich in der Werbung eingesetzt werden. Ich porträtiere ihre aktuellen Arbeiten, damit sie das Interesse neuer Kunden erfolgreich wecken können. Auch für sie dienen starke Aufnahmen von ihren Werken als gute Referenz für ihr Geschäft und natürlich für ihre Kompetenz.

Private Verkäufer und Vermieter

Letztlich unterstützte ich auch Privatkunden mit besseren Fotos von Ihrer Immobilie. Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung vermieten oder verkaufen möchten, sind Sie mit professionellen Fotos klar im Vorteil. Auch Vermieter von Ferienwohnungen füllen mit starken Aufnahmen aus meiner Kamera ihr Auftragsbuch schneller.

Was beinhaltet die Immobilienfotografie mit PrimePhoto?

Die professionelle Fotografie von Immobilien bedeutet mehr, als nur gute Fotoaufnahmen von Häusern, Grundstücken und Innenräumen zu machen. Durch meine Immobilienfotografie stelle ich Immobilien mit all ihren Vorzügen dar. So werden diese Fotos für Sie zu einem handlichen und wirkungsvollen Werkzeug für Ihr Marketing. Die professionelle Immobilienfotografie mit PrimePhoto beginnt bereits bevor der Auslöser das erste Mal klickt. Vor Ort spiele ich dann meine Erfahrung und den Blick für eine eindrucksvolle Darstellung aus und setze eine professionelle Ausrüstung für starke Immobilienfotos ein. Durch eine zielgerichtete Nachbearbeitung verschaffe ich Ihren digitalen Aufnahmen den letzten Schliff und sorge für herausragende Ergebnisse.

Was macht ein gutes Immobilienfoto aus?

Möchten Sie mit Fotos eine Immobilie beschreiben, dann erwartet beispielsweise der Leser eines Exposés, dass die relevanten Informationen zum Gebäude und dessenUmfeld direkt visuell transportiert werden. Der Immobilienprofi hingegen möchte mit Immobilienbildern schnell einen erfolgreichen Verkauf erreichen. Deshalb muss ein Objekt attraktiv fotografiert werden. Es gibt acht Grundregeln, die für starke Immobilienfotos gelten. Diese befolge ich strikt und lasse keine Ausnahmen zu. So entsteht von jedem Objekt eine Bilderserie, die technisch und ästhetisch höchsten Ansprüchen genügt.

Aber es ist immer das ganze Paket, das überzeugen soll. Bei einer Wohnimmobilie gehören immer mindestens die Vorderansicht, eventuell als Hochbild, und Innenaufnahmen von Wohnraum, Schlafzimmer, Küche und Badezimmer zu einem vollständigen Set. Vielfach ergänzt werden diese Aufnahmen durch Bilder von Balkon oder Terrasse, Garten, Flur, Kinderzimmer und Details wie beispielsweise hochwertigen Armaturen, einem Kamin oder Stuck-Verzierungen.

Selbstverständlich erwartet der Auftraggeber vom Fotografen, dass seine Bilder gestochen scharf sind, dass die Aufnahmen kontrastreich, ohne Verzeichnung und stürzende Linien sind sowie eine perfekte Belichtung. Als Profi-Fotograf kenne ich mich natürlich auch aus mit Sonderformen der Fotoproduktion wie beispielsweise der Hochbildfotografie, der Panoramafotografie und dem Immobilienvideo. Diesem Qualitäts- und Produktanspruch ist PrimePhoto mit allen Fotoformaten verpflichtet.

Lohnen sich die Kosten für Immobilienfotos vom Fotografen?

Betriebswirtschaftlich gesehen können sich bereits Investitionen in professionelle Fotos von Immobilien für ein Exposé ab einem Verkaufswert im unteren sechsstelligen Bereich lohnen. Rechnen Sie den Preis für das Erstellen der Fotos außerdem gegen die eingesparte Zeit (es bleibt Ihnen mehr Zeit für mehr Geschäft) und das perfekte Ergebnis (denken Sie an die Pflege des eigenen Image), steigt dieser Effekt und wirkt sich förderlich auf Ihre gesamte Geschäftstätigkeit aus.

Was ist, wenn Sie Immobilien selbst fotografieren lernen möchten?

Das ist natürlich möglich. Dazu bedarf es jedoch einiger Kenntnisse, die über die herkömmliche Privat-Fotografie hinausgehen. Auch die Fotoausrüstung sollte einen gehobenen Standard haben. Und Sie müssen sich vor Ort und später am Computer ausreichend Zeit nehmen, um bessere Fotos zu machen.

Bei mir können Immobilienprofis, die selbst Fotografen sein wollen, in einem Workshop Grundlagen der Immobilienfotografie erlernen. Der Workshop richtet sich sowohl an absolute Laien als auch an Fotografen, die schon etwas Erfahrung gesammelt haben.

Für die Nachbearbeitung der Aufnahmen am Computer biete ich den Workshop Bildbearbeitung von Immobilienaufnahmen mit Adobe Lightroom an. Hier erfahren Sie, wie Sie mit einem preiswerten und einfach zu beherrschenden Profiwerkzeug in wenigen einfachen Schritten Ihre guten Fotos zu aufmerksamkeitsstarken Immobilienaufnahmen veredeln.

Meine Foto-Workshops biete ich in drei Formen an:

  • Entweder treffen wir uns in einer Metropole mit einigen Gleichgesinnten zum Gruppen-Workshop.
    Die nächsten Termine finden Sie hier.
  • Oder wir vereinbaren einen Termin bei Ihnen in der Firma für einen Team-Workshop.
  • Oder wir arbeiten am Ort Ihrer Wahl im Einzelcoaching.
Immobilienfotograf Oliver M. Zielinski

Immobilienfotograf Oliver M. Zielinski

Vor 5 Minuten … haben Sie einen Immobilienfotografen gesucht.
Jetzt … kennen Sie einen erfahrenen Profi.

Mit starken Fotos lassen sich Immobilien einfacher und schneller vermarkten.

Heutzutage noch viel wichtiger: Sie werden Ihrem Ruf als erstklassiger Immobilienprofi gerecht.

Es spricht also nichts dagegen, für den nächsten Auftrag die Immoblienfotografie professioneller anzugehen.

jetzt Kontakt aufnehmen ➜

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben?

Dann folgen Sie mir:

Facebook LinkedIn instagram Newsletter