Mein Workflow: Immobilien-Photoshoot im Allgäu

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 28. Februar 2024 - in: Im Einsatz

Mein Workflow: Immobilien-Photoshoot im AllgäuGute Immobilienfotos stehen und fallen auch mit einer ausgefeilten Arbeitsweise – dem richtigen Workflow. Denn es geht schließlich darum, mit den richtigen Werkzeugen und Techniken in kurzer Zeit das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Der Zeitfaktor hat hierbei nicht nur eine große Bedeutung für die eigene Kostenrechnung, sondern auch für die zeitliche Belastung von Eigentümern und Nutzern der Immobilien. Die folgende Reportage gibt einen Einblick in meinen Workflow bei einem kürzlichen Immobilien-Photoshoot im Allgäu.

Weiterlesen …

 

Die richtige Bildgröße für Immobilienfotos

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 19. Februar 2024 - in: Ausrüstung

Die richtige Bildgröße für ImmobilienfotosWas fangen Sie mit den vielen Megapixeln an, die Ihre digitale Kamera macht? Oft produzieren fotografische Laien viel zu große Dateien, die viel zu viel Speicherplatz benötigen.

Das kann für die Publikation in elektronischen Medien bedeutsam sein, und ist manchmal der Grund, weshalb Maklerseiten im Internet nicht schnell genug laden. Für hochwertige großformatige Prints werden hingegen große Dateien erforderlich sein. Welche Bildgröße für Immobilienfotos tatsächlich passt, hängt also vom jeweiligen Verwendungszweck ab.

Was dahinter steckt und wie Sie das Dilemma lösen, wird dieser Artikel beleuchten. Weiterlesen …

 

Fachbegriffe, die jeder kennen sollte (der Immobilien fotografiert)

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 12. Februar 2024 - in: Tutorials

Fachbegriffe, die man bei der Immobilienfotografie kennen sollteWenn sich Fotografen unterhalten, dann verstehen Laien meist nur „Bahnhof“. Denn die Fotografie ist nicht nur ein kreativer Prozess. Sie wird häufig bestimmt von einer ausgefeilten Technik, bestehend aus Kamera, Objektiv und einigem Zubehör. Damit einher gehen immer technische Fachbegriffe.

Insbesondere bei der Immobilienfotografie mit ihren speziellen Licht- und Raumbedingungen kommt es nicht nur auf das kreative Auge, sondern auch auf die passende technische Lösung an, um realistische und trotzdem einladende Aufnahmen zu machen. Aus diesem Grund sollte sich jeder, der Immobilienfotos erstellt, bemühen, das entsprechende Vokabular zu verstehen.

Hier folgt die Erklärung zu allgemeinen fotografischen Fachbegriffen, die in der Immobilienfotografie eine Rolle spielen. Ich möchte diese Erläuterungen nicht mit weiterem Fachchinesisch spicken und sie statt dessen allgemeinverständlich halten.

Weiterlesen …

 

Immobilienfoto-Workshops in Hamburg

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 5. Februar 2024 - in: In eigener Sache | Tutorials

Immobilienfoto-Workshops in HamburgDie Coaching-Tour von PrimePhoto für Immobilienprofis wird mit demnächst mit den Immobilienfoto-Workshops wieder  in Hamburg sein.

In diesen Immobilienfoto-Workshops lernen Sie, wie Sie starke Immobilienfotos selbst produzieren. Die Workshops beinhalten einen soliden Mix aus Theorie und Praxis, so dass Sie hinterher nicht nur Papierwissen haben, sondern auch selbst das Erlernte in die Praxis umsetzen konnten.

Weiterlesen …

 

Fehler behoben: Bildstörung am QLED-Fernseher

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 25. Januar 2024 - in: Ausrüstung | In eigener Sache | Tutorials

Fehler behoben: Bildstörung am QLED-FernseherHeute geht es um ein Thema, das nicht direkt mit der Immobilienfotografie zu tun hat. Im Studio gibt zu Präsentationszwecken für meine Workshops oder Einzel-Coachings ein einfaches TV-Gerät – nicht sonderlich groß, nicht so teuer, die Garantie ist gerade abgelaufen (was sonst!). Doch der Samsung-TV zeigte an seinem Display seit geraumer Zeit sporadisch und für kurze Zeit streifenförmige Fehler, Verzerrungen und Bildwiederholungen an. Immer etwa für drei Sekunden, dann stabilisierte sich das Bild wieder für zwei Sekunden, dann ging es von vorn los. Diese Bildstörung am QLED-Fernseher nervte ungemein. Nach einigem Rütteln an den Anschlüssen verschwand das Phänomen wieder für mehrere Wochen, bis es aus unerklärlichen Gründen in unterschiedlicher Intensität wiederkam. Aber die Abstände wurde immer kürzer.
Weiterlesen …