Immobilienfoto-Workshops in München

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 6. Februar 2020 - in: In eigener Sache | Tutorials

Lesezeit: 3 Minuten

Immobilienfoto-Workshops in München

Loft über der City, Reihenhaus, Ferienwohnung oder Berghütte: Mit guten Fotos lässt sich eine Immobilie besser vermarkten. Sie zeigen Details, geben die reale Stimmung wieder und unterstützen massiv die Entscheidung. Immobilienfoto-Workshops in München helfen, damit aus Ihren Bildern bessere Aufnahmen mit werblichem Charakter werden.

Denn durchschnittliche Fotos bescheren durchschnittlichen Erfolg. Viel wichtiger noch: Sie vermitteln ein durchschnittliches Image von Ihnen als Immobilienprofi. Denn das Foto ist das Erste, was ein Interessent zu sehen bekommt. Es wirbt an vorderster Front für Ihre Kompetenz und das Vertrauen in Ihre Arbeit.

Um dieses Hindernis zu beseitigen, lernen Sie in meinen Workshops, wie Sie starke Fotos produzieren.

Mein erfolgreicher Foto-Workshop für Immobilienprofis kommt wieder nach München. Am 10. und 11. März 2020 treffen wir uns in der Bayern-Metropole.

Weiterlesen …

 

Fotografieren lernen: Der beste Weg zu guten Immobilienfotos

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 29. Januar 2020 - in: Marketing | Tutorials

Lesezeit: 3 Minuten

Fotografieren lernen: Der beste Weg für ImmobilienprofisFotografen sind eigentlich Handwerker. Denn Fotograf wird man durch eine Berufsausbildung – oder durch ein Studium. Zum Fotografieren lernen muss man somit die Schulbank drücken. Nehmen also Laienfotografen, die kommerzielle Zwecke verfolgen, den Profis den Job weg? Zynische Zeitgenossen meinen: „Nein. Denn die Qualität der Profis schlägt die Wunschträume der Laien.“ Insofern scheint ernstgemeinte Fotografie eher in professionelle Hände zu gehören. Ob das stimmt, soll dieser Beitrag klären. Weiterlesen …

 

Top Trends 2020 in der Immobilienfotografie

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 20. Januar 2020 - in: Marketing | Tutorials

Lesezeit: 7 Minuten

Top Trends 2020 in der ImmobilienfotografieIn der Praxis treffe ich viele Immobilienprofis, die jeweils ihre ganz eigene Sicht auf die Immobilienfotografie haben. Aus den oft sehr ergiebigen Gesprächen, die ich bei meinen Workshops, auf Fotoshoots oder bei Branchentreffen der Immo-Szene führe, habe ich zum Ende des letzten Jahres die folgenden (weil meist genannten) fünf Top-Trends 2020 herausgefiltert.

Weiterlesen …

 

Immobilienfoto-Workshops in Köln

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 12. Januar 2020 - in: In eigener Sache | Tutorials

Lesezeit: 3 Minuten

Immobilienfoto-Workshops in KölnWill man eine Immobilie verkaufen, kann man sie mit Worten und Daten sicherlich ganz gut beschreiben. Doch erst ein Satz starker Aufnahmen vom Objekt gibt den nüchternen Fakten ein Gesicht.

Das Immobilienfoto ist Dreh- und Angelpunkt in Ihrem Vertrieb

Außerdem gilt: Immobilienfotos sind Werbeaufnahmen – und zwar in zweierlei Hinsicht:

  1. Starke Fotos machen den Betrachter neugierig  und fesseln ihn. Sie machen ihn bereit, sich umfassender zu informieren. Die Chance auf eine erfolgreiche Vermarktung steigt.
  2. Mit hochwertigen Fotos zeigen Immobilienprofis, wie professionell sie die Vermarktung angehen. Sie sind das Erste, was ein Interessent zu sehen bekommt. Erst gute Bilder machen Ihre Eigenwerbung wirklich rund.

Wie Sie solche Aufnahmen selbst produzieren, lernen Sie in meinen Workshops.

Weiterlesen …

 

Last Minute: 9 Weihnachtspräsente für Immobilienmakler

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 14. Dezember 2019 - in: Ausrüstung

Lesezeit: 4 Minuten

Last Minute: 9 Weihnachtspräsente für ImmobilienmaklerEs wird höchste Zeit für Last-Minute-Weihnachtspräsente. Denn Sie haben einen Immobilienprofi in der Familie? Als Makler möchten Sie Ihren Mitarbeitern eine kleine Freude zum Fest machen? Sie sehen immer wieder, wie ein Kollege mit seinen Immobilienfotos kämpft?

Ich habe Geschenke in drei Preiskategorien herausgesucht. Weshalb genau diese Artikel? In meinen Workshops zum Thema Immobilienfotografie sehe ich, mit welchem gut gemeinten Equipment sich die Teilnehmer selbst bestrafen. Dabei könnte es so viel besser und einfacher gehen. Entweder mit pfiffigen kleinen Helferlein oder gar mit einer besseren Kamera. Weiterlesen …