Foto-Workshops im Juni - BERLIN oder MÜNCHEN jetzt buchen: Grundlagen und Bildbearbeitung

 

Verfälscht ein schönes Immobilienfoto die Realität?

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 3. Mai 2018 - in: Fragen und Antworten

Verfälscht ein schönes Immobilienfoto die Realität?Immer wieder bin ich verwirrt, wenn ich in meinen Foto-Workshops das Argument höre: „Wir dürfen Immobilien aber nicht ZU SCHÖN fotografieren, um keine zu hohen Erwartungen zu wecken, falls der Interessent die Realität kennenlernt.“ Ich glaube, dass hier die Aufgaben von Immobilienfotos nur unzureichend erkannt wurden.

Bedeutung von Immobilienfotos

Immobilienaufnahmen haben mindestens drei Aufgaben.

  1. Sie sollen dem Betrachter den aktuellen Zustand eines Objektes zeigen.
  2. Sie sollen Interessenten einladen, sich für das Objekt zu begeistern.
  3. Sie sollen die beteiligten Immobilienfachleute als echte Profis präsentieren.

Natürlich geht es es bei der Immobilienfotografie darum, den aktuellen Zustand einer Immobilie zu dokumentieren. Natürlich mit all ihren Vorzügen und natürlich auch mit den möglichen Makeln. Nichts sollte uns ferner liegen, als den zukünftigen Betrachter der Bilder zu täuschen. Doch gerade wenn ein Objekt nicht an allen Stellen perfekt ist, kann ein solide gemachtes Foto wie ein Stimmungsaufheller wirken.

Weiterlesen …

 

Immobilienfoto-Workshops in Berlin

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 23. April 2018 - in: In eigener Sache | Tutorials

PrimePhoto Workshops BerlinDie Fotosaison steht in den Startlöchern, also wird es Zeit für Ihren Foto-Workshop in Berlin. Am 20. und 21. Juni 2018 treffen wir uns in Mitte.

Ein starkes Bild sticht aus der grauen Masse heraus, wirkt als Anker im Kopf des Betrachters und macht es ihm deshalb einfach, jederzeit zum beschriebenen Objekt zurückzukehren. Das wiederum erhöht die Chance auf eine erfolgreiche Vermarktung.

Alles beginnt mit Ihren starken Immobilienfotos

Darüber hinaus sind gute Aufnahmen entscheidend für erfolgreiches Eigenmarketing. Denn schlechte Fotos entwerten alle anderen Vermarktungswerkzeuge rigoros.

Wie Sie gute Aufnahmen selbst produzieren, lernen Sie in diesen Workshops …
Weiterlesen …

 

Update #6: Basisausrüstung für gute Immobilienfotos

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 19. April 2018 - in: Ausrüstung

Basis-Ausrüstung für gute ImmobilienfotosFür fotografierende Immobilienprofis geht es bei der Fotoausrüstung häufig um den perfekten Kompromiss aus Qualität und Mobilität – Sie wollen also beste Immobilienfotos mit leichtem Equipment machen. Deshalb habe ich in diesem Beitrag eine sinnvolle Basisausrüstung für verschiedene Kameratypen zusammengestellt.

zuvor aktualisiert am: 29.07.17 / 17.11.16 / 06.04.16 / 14.01.15 / 26.08.14 / 16.07.13

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • welche Kameras aus den Bereichen Spiegelreflex, Systemkameras und Micro-Four-Thirds geeignet sind,
  • welche jeweils passenden Objektive für die Immobilienfotografie benutzt werden sollten
  • welches Stativ klein und stabil genug ist,
  • welches System-Zubehör ich für sinnvoll erachte.

(Direkt zu dem Empfehlungen gelangen Sie hier.)

Vorab aber noch ein heiß diskutiertes Thema: Derzeit brodelt die Gerüchteküche. Die Marktführer Nikon und Canon sollen angeblich im Herbst neue spiegellose Systemkameras präsentieren. Also steht für interessierte Kamerakäufer eine wichtige Frage im Raum …

Weiterlesen …

 

Tutorial: Bei Immobilienfotos den Himmel austauschen

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 12. April 2018 - in: Tutorials

Tutorial: Bei Immobilienfotos den Himmel austauschenIn meinen Immobilienfoto-Workshops wirft beim Thema Bildbearbeitung irgendein Teilnehmer immer die Frage auf, wie man denn den Himmel schnell austauschen könne. Schließlich würden sich Objekte, die bei strahlendem Wetter dargestellt werden, besser verkaufen. Das ist durchaus verständlich, zumal wir Wärme und Licht als angenehmen Lebensumstand empfinden und deshalb auch ein neues Wohnumfeld oder eine neue Investition bei Sonnenschein schöner aussieht.

Photoshop hilft perfekt beim Compositing

Solch ein Vorhaben umzusetzen, ist mit aktuellen Softwareprodukten ziemlich einfach. Im Fach-Jargon nennt man diese Verknüpfung verschiedener Bildelemente „Compositing“ (englisch für Zusammensetzen, Mischen, Integrieren). Wenn man beispielsweise drei Werkzeuge im Photoshop kennt (Ebenen, Ebenen-Stil-Farbbereich, Maske), geht diese Prozedur auch schnell vonstatten. Viele Immobilien-Profis meinen auch, dass ihre Bestandssoftware das auf Knopfdruck könne. Aaaaber …
Weiterlesen …

 

Immobilienfoto-Workshops in Köln

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 10. April 2018 - in: In eigener Sache | Tutorials

Immobilienfoto-Workshops in Köln

Nachdem sich jeder im neuen Jahr eingerichtet hat, kommt PrimePhoto nach Köln und veranstaltet wieder Workshops zum Thema Immobilienfotografie. Am 16. und 17. Mai 2018 treffen wir uns in der Domstadt.

Immobilienfoto ist Dreh- und Angelpunkt in Ihrem Vertrieb

Will man eine Immobilie verkaufen, kann man sie mit Worten und Daten sicherlich ganz gut beschreiben. Doch erst ein Satz starker Aufnahmen vom Objekt gibt den nüchternen Fakten ein Gesicht.

Außerdem gilt: Immobilienfotos sind Werbeaufnahmen – und zwar in zweierlei Hinsicht:

  1. Starke Fotos machen neugierig  und fesseln den Betrachter. Erst dann ist er bereit, sich umfassender zu informieren. Die Chance auf eine erfolgreiche Vermarktung steigt.
  2. Mit hochwertigen Fotos zeigen Immobilienprofis, wie professionell sie die Vermarktung angehen. Sie sind in der Außendarstellung noch wichtiger als geputzte Schuhe, ein gebügeltes Hemd oder ein gewaschenes Auto, denn sie sind das Erste, was ein Interessent zu sehen bekommt. Diese Wirkung wird häufig unterschätzt.

Wie Sie solche Aufnahmen selbst produzieren, lernen Sie in meinen Workshops.

Weiterlesen …