Immobilienfoto-Workshops in Köln

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 27. Mai 2024 - in: In eigener Sache | Tutorials

Immobilienfoto-Workshops in KölnSie sind Immobilienprofi und haben Zweifel an der Qualität Ihrer Objektfotos? Ihre direkten Wettbewerber arbeiten mit besseren Immobilienfotos? Sie möchten, dass Ihre Aufnahmen genauso gut sind, wie Ihr sonstiger professioneller Service für den Kunden? Dann sollten Sie diese Immobilienfoto-Workshops in KÖLN buchen.

Weiterlesen …

 

Basisausrüstung für Immobilienfotos – Update #16

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 14. Mai 2024 - in: Ausrüstung

Sie sind  Immobilienprofi und wollen Ihre Objekte selbst fotografieren? Dann brauchen Sie bei der Fotoausrüstung den perfekten Kompromiss aus Qualität und Mobilität. Sie wollen also beste Immobilienfotos mit leichtem Equipment machen, das beim Transport nicht viel Platz benötigt. Deshalb habe ich in diesem Beitrag eine sinnvolle Basisausrüstung für verschiedene Kameratypen zusammengestellt. Wenn Sie die folgenden Erklärungen nicht lesen möchten, gelangen Sie hier direkt zu den aktuellen Empfehlungen.

Diese Empfehlungsliste wurde zuvor aktualisiert am:
13.12.2023 | 06.06.2023 | 05.10.2022 | 02.05.2022 | 22.02.2021 | 16.05.2020 | 10.10.2019 | 01.03.2019 | 19.04.2018 | 29.07.2017 | 17.11.2016 | 06.04.2016 | 14.01.2015 | 26.08.2014 | 16.07.2013

In diesem Artikel erfahren Sie also:

  • welche Kameras aus den Bereichen Spiegelreflex, Systemkameras und Micro-Four-Thirds geeignet sind,
  • welche jeweils passenden Objektive für die Immobilienfotografie benutzt werden sollten
  • welches Stativ klein und stabil genug ist,
  • welches System-Zubehör ich für sinnvoll erachte.

Weiterlesen …

 

Wie viele Megapixel brauche ich für gute Bilder? – Update #8

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 8. Mai 2024 - in: Fragen und Antworten

Wie viele Megapixel brauche ich für gute Bilder?

Wer nicht den ganzen Artikel lesen will, hat hier schon mal die Antwort: 24 Megapixel.
Damit befinden sich die meisten Fotografen in einer Komfortzone, die Bildgröße und Abbildungsqualität sowie Preis und Speicherbedarf in einem sehr akzeptablen Verhältnis ermöglicht. Natürlich gibt es Ausnahmen, die mehr Auflösung benötigen.

Weiterlesen …

 

Leitfaden: Kamera-Menü-Einstellungen für Immobilienfotos

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 11. April 2024 - in: Ausrüstung | Tutorials

Menü-Einstellungen für Immobilienfotos am Beispiel der Kamera Nikon Z 30Wenn Sie eine neue Kamera kaufen, steht Ihr neues Schätzchen immer auf „Werkseinstellungen“. Hier denkt der Hersteller an jene Käufer, die ihre Kamera auspacken und gleich losfotografieren wollen. Also passen diese Vorgaben für Allerweltsfotos. Jedoch sind viele dieser Werks-Menü-Einstellungen für Immobilienfotos und die speziellen Bedingungen, unter denen sie entstehen, wertlos oder gar schädlich.

Ich fotografiere seit fast 40 Jahren professionell. Die meisten Einstellungen habe ich seitdem gleich beim Kauf jeder neuen Kamera verändert, weil ich diese für effizienteres Fotografieren bevorzuge. Waren es im analogen Zeitalter lediglich 12 Anpassungen, bietet die digitale Technik inzwischen deutlich mehr Optionen. Daher kann dieser Leitfaden sehr hilfreich sein. Ich bezweifle nicht, dass andere Fotografen lieber mit anderen Grundeinstellungen loslegen, aber die nachfolgend beschriebenen Werte haben sich bei mir im Laufe der Jahrzehnte einfach bewährt.

Einige davon hatte ich bereits in diesem Beitrag vorgestellt. Jetzt folgt aber ein kompletter Leitfaden, damit Sie Ihre Kamera in Zukunft bequem und konsistent auslösen können.
Weiterlesen …

 

Mein Workflow: Immobilien-Photoshoot im Allgäu

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 28. Februar 2024 - in: Im Einsatz

Mein Workflow: Immobilien-Photoshoot im AllgäuGute Immobilienfotos stehen und fallen auch mit einer ausgefeilten Arbeitsweise – dem richtigen Workflow. Denn es geht schließlich darum, mit den richtigen Werkzeugen und Techniken in kurzer Zeit das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Der Zeitfaktor hat hierbei nicht nur eine große Bedeutung für die eigene Kostenrechnung, sondern auch für die zeitliche Belastung von Eigentümern und Nutzern der Immobilien. Die folgende Reportage gibt einen Einblick in meinen Workflow bei einem kürzlichen Immobilien-Photoshoot im Allgäu.

Weiterlesen …