Immobilienfoto-Workshops in Wien

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 14. Dezember 2018 - in: In eigener Sache | Tutorials

Lesezeit: 4 Minuten

Immobilienfoto-Workshops in Wien

Im Januar 2019 kommt PrimePhoto mit seinen bekannten Workshops zum Thema Immobilienfotografie erstmals nach Wien. Am 23. und 24. Januar 2019 treffen wir uns in der österreichischen Hauptstadt.

In den vergangenen vier Jahren habe ich mehreren Hundert Immobilienprofis aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien und Luxemburg gezeigt, wie sie mit einfacher aber guter Ausrüstung und dem richtigen Knowhow bessere Immobilienfotos machen. Neben meinen regelmäßigen Gruppenworkshops in Berlin, Köln, München und Hamburg war ich häufig zu Gast bei Immobilienunternehmen, um die ganze Belegschaft auf den gleichen Wissensstand zu bringen. Auch den Mitgliedern von Maklerverbänden und Home Staging Vereinigungen habe ich gezeigt, wie sie deutlich bessere Immobilienbilder machen können. Und einzelne Makler haben mich zum sehr intensiven Personal Coaching gebucht.

Jetzt also Wien. Ich bin sehr gespannt und freue mich riesig auf meinen Termin mit den österreichischen Immobilienprofis. Einige Zusagen sind bereits eingetroffen.

Das sind die Inhalte

Agenda des Grundlagen-Workshops

Agenda des Grundlagen-Workshops

Agenda des Bildbearbeitungs-Workshops

Agenda des Bildbearbeitungs-Workshops

Beide Workshoptage stehen unter dem Motto Immobilienfotos sind Werbeaufnahmen. Das betrifft selbstverständlich die Werbung für das betreffende Objekt. Vielmehr jedoch steht – insbesondere bei der aktuellen Marktlage – die Werbung für die eigene Leistung im Mittelpunkt. Wer mit besseren Fotos am Markt agiert, zeigt, dass er sich professionell engagiert. Das wiederum wird von der potenziellen Kundschaft honoriert, weil sie sich bei einem Profi einfach besser aufgehoben fühlt.

Immobilienfotos entstehen fast nie unter Idealbedingungen. Licht, Platz und Motiv sind häufig nicht optimal. Schon in der Vorbereitung und beim Fotografieren machen viele Immobilienprofis vieles falsch. Deshalb dreht es sich bei meinen Workshops um

  • Bestandteile einer sinnvollen Ausrüstung (schlank und gut)
  • Motivwahl und -anordnung
  • Erzielung des optimalen Bildeindrucks
  • Beherrschung starker Kontraste (außen / innen).
  • Auswahl der richtigen Blickwinkel
  • Bildverbesserung durch gezielte Bildbearbeitung

Weitere Details und Anmeldung

Wie Sie starke Immobilienfotos selbst produzieren, lernen Sie innerhalb von zwei Tagen in diesen Workshops:

Grundlagen der Immobilienfotografie

Workshop Grundlagen der Immobilienfotografie Makler und andere Immobilienprofis, die meine Gundlagen-Workshops besucht haben, berichten, dass es ihnen seitdem viel leichter fällt, eine Fotosituation einzuschätzen und anschließend deutlich bessere Fotos zu machen. Denn sie beherrschen einfache Schritte zum perfekten Immobilienfoto.

Dabei sind viele von ihnen erstaunt, wie schnell sie mit den richtigen Einstellungen an der Kamera, ganz wenigen Handgriffen und dem richtigen Blick für die Szene tolle Ergebnisse erzielen können.

Dieser Workshop findet statt:

  • Wien, Mittwoch, 23. Januar 2019, 9 – 17 Uhr

Workshop-Details & Anmeldung

Bildbearbeitung für Immobilienfotos

Bildbearbeitung für Immobilienfotos

Wer jedoch seine Fotos richtig glänzen lassen möchte, der besucht auch den zweiten Workshop und arbeitet direkt mit den zuvor erstellten Bildern. Die Bildbearbeitung erscheint vielen zunächst wie ein Buch mit sieben Siegeln.

Nach dem Workshop sind die Teilnehmer überrascht, wie sie mit meinem Workflow von nur acht Schritten ihre Immobilienfotos richtig strahlen lassen. Alle Optimierungen sind sofort sichtbar und können jederzeit korrigiert werden.

Dieser Workshop findet statt:

  • Wien, Donnerstag, 24. Januar 2019, 9 – 17 Uhr

Workshop-Details & Anmeldung

Immobilienfoto-Workshops in Wien: Seminarzentrum Dendron im Karmeliterviertel

Direkt am Donaukanal, unweit von Stephansplatz und -Dom befindet sich das privat geführte kreative Seminarzentrum „Dendron“.

Das Dendron ist hervorragend ausgestattet und liefert ein sehr entspanntes Ambiente, das überraschenderweise sogar für die Schulungen von Banken und Polizei interessant ist.

Ein Highlight für die Teilnehmer am Grundlagen-Workshop wird darüber hinaus die Foto-Immobilie für unsere praktischen Übungen sein: Im gleichen Haus erhalten wir Zugang zu einem eingerichteten / bewohnten Loft, um dort das zuvor Erlernte an den eigenen Kameras umzusetzen.

Das Dendron ist für die Teilnehmer mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

  • Vom Hauptbahnhof fahren Sie mit der U1 bis zum Bahnhof Schwedenplatz (9 min).
  • Oder vom Westbahnhof fahren Sie mit der U3 bis zum Stephansplatz und dann mit der U1 bis zum Schwedenplatz (7 + 1 min).
  • Überqueren Sie den Donaukanal über die Marienbrücke.
  • Wenden Sie sich nach links und laufen Sie an der Oberen Donaustraße entlang (300 m).
  • Biegen Sie nach rechts in die Große Schiffgasse ein.
  • Gleich hinter dem ersten Hauseingang finden Sie auf dem Hof den Eingang zum Dendron.

Parkplätze im angrenzenden Wohngebiet sind rar oder den Anwohnern vorbehalten. Es gibt ein Parkhaus am Karmelitermarkt (250 m).

Kontakt:
Seminarzentrum DENDRON
Große Schiffgasse 2
1020 Wien

Lesetipp

Die Links dieser Seite

 
   |