Netzwerk unter Windows 10 wiederherstellen

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 22. Juli 2018 - in: Ausrüstung | In eigener Sache

Wiederherstellung der Netzwerkverbindung unter Windows 10 Wer seine Immobilien-Daten, Fotos, Angebote und Exposés auf zwei Rechnern verwaltet, hat im Netzwerk unter Windows 10 womöglich seit dem letzten Update womöglich einem Problem – die Netzwerkverbindung ist verschwunden. (Apple-User an dieser Stelle bitte keine Häme – Ich schlage vor, Sie lesen einfach nicht weiter ;-) )

Kleines Netzwerk ist eine nützliche Funktion

Insbesondere in kleineren Unternehmen arbeiten die Mitarbeiter häufig sowohl zentral an einem Bürodesktop als auch mobil mit einem Notebook. Ohne großen Aufwand lassen diese sich über eine Netzwerkverbindung und Ordnerfreigaben koppeln, so dass auf beiden Geräten alle Daten verfügbar und zu bearbeiten sind.

Weiterlesen …

 

So einfach entfernen Sie Menschen und bewegte Objekte auf Ihren Immobilienfotos

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 13. Februar 2018 - in: Ausrüstung | Tutorials

Sntfernen Sie Menschen und bewegte Objekte auf Ihren ImmobilienfotosWenn Sie an einem belebten Ort die Außenansicht einer Immobilie fotografieren möchten, laufen Ihnen unweigerlich Menschen durchs Bild. Auch rollende oder schwimmende Fahrzeuge werden mit verewigt. Bewegte Objekte bringen zwei Probleme mit sich.

  1. Diese Objekte stören möglicherweise Ihre beabsichtigte statische Bildaussage (beispielsweise: „Fassade des Hauses xy“).
  2. Bei Menschen im Bild können deren Persönlichkeitsrechte beeinträchtigt sein.

Man könnte diese Störenfriede in der Bildnachbearbeitung Stück für Stück wegstempeln. Doch es gibt eine einfache Lösung schon während der Aufnahme. Anfang dieses Monats habe ich bei einem Architekturfoto-Workshop in Venedig die alte Technik der Langzeitbelichtung unter harten Bedingungen wiederbelebt. Wie sie funktioniert, lesen Sie hier.

Weiterlesen …

 

Wichtiges Zubehör: Fernauslöser für Immobilienfotos

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 25. Januar 2018 - in: Ausrüstung

Fernauslöser für ImmobilienfotosUnscharfe Motive sind ein KO-Kriterium für jedes Immobilienfoto. Wer ernsthaft Immobilien fotografiert, sollte deshalb einen Fernauslöser verwenden. Bei wenig Licht, so wie es häufig in Innenräumen vorzufinden ist, muss die Kamera lange belichten. Damit die Bilder nicht verwackelt werden, muss die Kamera bei der Auslösung immer absolut still stehen. Schon die Berührung mit der Hand beim Auslösen sorgt für unerwünschte Bewegung, die ein Foto ruinieren können. Deshalb liegt es nahe, die Kamera berührungslos auszulösen, selbst wenn sie auf einem Stativ steht.

Je nach Kameratyp gibt es unterschiedliches Zubehör, um ein Bild zu erstellen, ohne die Kamera im Moment der Aufnahme zu berühren. Mit diesen kleinen Helfern kann man zu einem geringen Preis eine erstaunliche Verbesserung der Bildqualität erreichen.

Am Ende dieses Beitrags finden Sie einige Produktempfehlungen für die Immobilienfotografie.
Weiterlesen …

 

Für Immobilien-Profis: Änderungen bei Adobe Lightroom

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 15. November 2017 - in: Ausrüstung | Tutorials

Für Immobilien-Profis: Änderungen bei Adobe LightroomAdobe Lightroom ist die Software, mit der Immobilienprofis überzeugend ihre Bilder zum Strahlen bringen können. Lightroom ist ein Profi-Programm, das aber auch Einsteiger schnell beherrschen. Deshalb gibt es von PrimePhoto auch einen Immobilienfoto-Workshop, der sich ausschließlich auf den Einstieg in die Arbeit mit dieser Software konzentriert.

Kürzlich veröffentlichten die Lightroom-Macher ein umfangreiches Update. Neben einigen neuen Funktionen hat sich insbesondere in der Versionsgeschichte einiges getan. Das hört sich komisch an – und ist es auch. Anrufe von ehemaligen Workshop-Teilnehmern ließen nicht lange auf sich warten. Doch ich konnte sie beruhigen. Lassen Sie mich etwas Licht ins Dunkel bringen.

Weiterlesen …

 

Welche Brennweite brauche ich für Immobilienfotos?

Oliver M. Zielinski Oliver M. Zielinski - 6. November 2017 - in: Ausrüstung | Fragen und Antworten

Welche Brennweite brauche ich für Immobilienfotos?Wenn man einen Innenraum formatfüllend fotografieren möchte, dann muss man häufig einen großen Bildwinkel wählen. Diesen liefert ein Weitwinkelobjektiv, erkennbar an einem kleinen Brennweite-Wert. Allerdings hat so ein starker Weitwinkel auch negative Effekte – Fotos gaukeln eine größere Räumlichkeit vor, Bilder wirken verzerrt und die Bildqualität an den Bildrändern ist schlecht.

  • Wie weit darf man also gehen?
  • Welche Brennweite passt zu welcher Kamera?
  • Welche Objektive sind empfehlenswert?

In meinen Workshops zum Thema Immobilienfotografie tauchen diese Fragen immer dann auf, wenn es um die passende Ausrüstung geht. Daher habe ich einige Grundgedanken aufgeschrieben. Zudem gebe ich am Ende des Beitrags Empfehlungen für Objektive mit passender Brennweite und guter Qualität.

Weiterlesen …